Anfang Mai… Winter?

Der erneute Kälteeinbruch war verheerend. Anfänglich war ständig Regen und die Bienen konnten nicht fliegen und dann zwei Frostnächte die den kompletten Obstblüten den Garaus machten. Da die beiden Trachtvölker sich bereits prächtig weiter entwickeln und ich ja noch die zwei Ablegerkästen in petto habe, mach ich einfach nochmals zwei Ableger nach der Pia Aumeier Methode. Die beiden ersten Ableger von Ende April haben übrigens bereits verdeckelte Königinnenzellen! Da im Moment so magere Zeiten in der Natur herrschen füttere ich auch die beiden Trachtvölker etwas auf. Aber nur maximal einen Liter… es soll die trachtlose Zeit überbrücken aber die Bienen sollen damit keine Vorräte anlegen da sonst der Honig später Sirup Anteile besitzt… und das will ich vermeiden.