1. Säurebehandlung

Nach der Wettervorhersage müssten die nächsten Tage 25 – 30 Grad warm werden. Der ideale Zeitpunkt für die erste Ameisensäure Behandlung der Bienen.Die Ableger Völker (Italien und Frankreich) erhalten 140ml 60% Säure mit entsprechend verkleinertem Docht im Liebig Dispencer. Die Tracht Völker (Österreich und Deutschland) werden mit 200 ml  Ameisensäure und komplettem Docht behandelt. Nach 6 Tagen waren die Säureflaschen leer…..  wie ich schon vermutet habe haben meine Bienen relativ wenig Varroamilben. Ich führe es darauf zurück das ich mich konsequent an die Behandlungs Methoden von Dr. Pia Aumeier halte. Ende September wird das ganze nochmals wiederholt… vorausgesetzt das Wetter spielt mit!