Lithiumchlorid

Das Jahr hat gerade erst begonnen und in den Bienenwohnungen herrscht noch Ruhe. Gespannt erwarte ich den Frühling und den Zustand der Völker. Haben wieder alle überlebt, hat es mit der Oxalsäure Behandlung geklappt, hab ich nicht zuviel und nicht zu wenig zugefüttert? Fragen, Fragen, Fragen. Da heißt es jetzt abwarten und Mittelwände vorbereiten. Eine hoffnungsvolle Nachricht geistert im Internet herum …..  Lithiumchlorid …… wenn alles so wird wie es den vorsichtigen Äußerungen zu entnehmen ist besteht die Möglichkeit ein wirklich vielversprechendes Mittel im Kampf gegen die Varroa Milbe in die Hand zu bekommen. Da nicht der 1. April ist gehe ich mal von dem besten aus. Ich bin sehr gespannt wie sich die Forschung entwickelt und sage jetzt schon mal herzlichen Glückwunsch nach Hohenheim.

Hier ist der Artikel im Scientific Report:

Lithium chloride effectively kills the honey bee parasite Varroa destructor by a systemic mode of action